Gabionen

Gabionen oder Drahtschotterkörbe, eigentlich bekannt aus dem Straßen- oder Gleisbau zur Hangsicherung, erfreuen sich mehr und mehr an Beliebtheit auch im Hausgarten.


Gabionen zum Mauerbau

Gabionen oder Drahtschotterkörbe sind ein Hilfsmittel, um auf schnelle Art und Weise, Naturstein im Garten zu verbauen. Sie eignen sich zum Bau einer Stützmauer, eines Sichtschutzes, aber auch zum Bau einer Gartenbank. Die Einsatzöglichkeiten von Gabionen sind vielfältig und beinahe unbegrenzt – allein Geschmack und Fantasie des Gartenbesitzers können dem Grenzen setzen.

Der Vorteil von Drahtschotterkörben, welche lediglich als Hilfsmittel zu verstehen sind, liegt in der Sache selbst: Beim Trockenmauerbau beispielsweise muss jeder Stein mühsam heraus gesucht werden, damit er in den Verband passt und der notwendige Halt gegeben ist. Bei den Gabionen oder Drahtschotterkörben muss leidiglich lagenweise befüllt werden. Den Halt gibt hier das umgebende Gerüst aus Metallstäben.