Natursteinmauer

Die Natursteinmauer, und überhaupt Naturstein, ist ein Gestaltungsmittel, welches die Architektur mit dem Garten verbindet.


Natursteinmauer aus Muschelkalk

Die Natursteinmauer verbindet sowohl klassische als auch moderne Architektur mit dem Garten, welcher in seiner formalen oder natürlichen Sprache das Wohnzimmer im Freien darstellt.
Als Trockenmauer oder verfugt, dabei wird Trasszement-Mörtel verwendet, ist die Natursteinmauer in jedem Garten ein optisches Highlight und bietet darüber hinaus vielfältige Funktionen an: Als Hangsicherung, als Hochbeet, als kleines Biotop.

Die Natursteinmauer lässt sich vielfältig bepflanzen, sowohl in ihren Fugen als auch auf der Mauerkrone und bietet damit Insekten, auch gefährdeten Arten, einen vielfältigen Lebensraum. Damit ist sie nicht allein ein pragmatisch hergestelltes Bauwerk, sondern vielmehr Lebensraum für Flora und Fauna – jedes Kind kann hier zum Naturforscher werden.